Fertilitätserhalt bei Männern

Bei Next Fertility Eubios können wir auch Samen kryokonservieren: Der Erhalt der Fertilität wird immer wichtiger.

Was ist Vitrifikation?

Die Spermien werden in flüssigem Stickstoff bei Temperaturen unter -196 °C gelagert. Unter diesen Bedingungen behalten sie ihre Überlebens- und Funktionsfähigkeit.
Nach Schweizer Bundesrecht darf das Material maximal 5 Jahre kryokonserviert werden, wobei die Möglichkeit besteht, eine Verlängerung zu beantragen. Im Durchschnitt sind 40 % der aufgetauten Spermien lebensfähig, was gewährleistet, dass die Ergebnisse der Techniken zur medizinisch unterstützten Reproduktion mit denen vergleichbar sind, die mit frisch ejakulierten Spermien erzielt werden.

In welchen Fällen ist
diese Vorgehensweise angezeigt?

Unter folgenden Umständen ist das Einfrieren von Ejakulat empfehlenswert:

  • Bei Patienten mit schwerer Oligospermie (sehr geringe Anzahl von Spermien) und Azoospermie (Fehlen von Spermien im Ejakulat), bei denen die Spermien mittels mikrochirurgischer Techniken wie TESE und MicroTESE direkt aus den Samenkanälchen entnommen werden
  • Vor einer Strahlen- oder Chemotherapie zur Behandlung einer Krebserkrankung, da sich diese Therapien negativ auf die Qualität und Motilität der Spermien auswirken können
  • Wenn der Patient psychologische Probleme hat, um Schwierigkeiten bei der Entnahme am Tag der intrauterinen Insemination oder der In-vitro-Fertilisation zu vermeiden
  • Für den Fall, dass der Mann unfruchtbar ist, Erb- und Infektionskrankheiten vorliegen oder die FIVET/ICSI mehrmals gescheitert ist, verfügt Next Fertility Eubios über eine qualifizierte Samenbank mit kryokonserviertem Ejakulat von ausgewählten Spendern.

Haben Sie mehr Fragen? Wir freuen uns, Ihnen behilflich sein zu dürfen.

Kontaktieren Sie uns und wir werden all Ihre Zweifel bezüglich der Behandlungen, Techniken und Angebote beseitigen